• krautani

Hört, hört, der Tao...

So äußern sich die Spreewölfe:


Das Team Unitas ist ein Zusammenschluss aus 4 Vereinen (Spreewölfe, Buffalos, Powerkrauts und Red Devils) und soll ambitionierten, talentierten und leistungsorientierten Skaterhockeyspielern eine Perspektive bieten.Diese als eine Art "Berlin-Brandenburg-Auswahl" entstandene Mannschaft ist zunächst einmal im Herrenbereich der 2. Bundesliga Nord gestartet, wobei dieses Projekt langfristig gesehen auf die Nachwuchsmannschaften in mehreren Altersklassen ausgedehnt werden soll. Ziel dieses gemeinsamen Projekts soll es sein, den Einzelvereinen hier in Zukunft ein breiteres Spektrum an Leistungsniveau in allen Altersklassen anbieten zu können. In der Saison 2020 wird Unitas in der 1. Bundesliga antreten.


„Als Skaterhockey-Quereinsteiger ist es für mich ein absolutes Privileg, mittlerweile mit solch talentierten, ehrgeizigen, teilweise sehr erfahrenen und absoluten Top-Skaterhockey-spielern in einer Mannschaft spielen zu dürfen. Angefangen bei den "jungen Wilden", dessen erste Schritte auf Inlineskates ich teilweise miterlebt habe, bis hin zu absolut erfahrenen Top- spielern, denen ich nicht nur damals (als Zuschauer) bereits nachgeeifert habe. Als Kapitän der 1. Spreewölfe Herrenmannschaft ist es daher für mich eine sehr große Ehre, einerseits die Farben meines Heimatvereins mit Stolz in dieser Mannschaft repräsentieren zu dürfen, andererseits umso mehr gemeinsam mit den Jungs die Farben unserer Stadt deutschlandweit zu vertreten. Das absolute Highlight kam dann sicherlich zu den Playoffspielen vor heimischer Kulisse! Mit den Unitas-Jungs für Berlin und vor den eigenen Fans (hierbei sei erwähnt, das besonders die Spreewölfe für eine Waaahnsinnsstimmung gesorgt haben), eine Atmosphäre, wie ich sie bis dato noch nie erlebt habe! Unfassbar!“ – Tao




41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unitas in "grün"