• krautani

Deutsche Meister für Berlin...

Aktualisiert: Juli 2

...ein Hauch von Unitas!


Auch der zweite von lediglich zwei ausgespielten großen Titeln in Hockeydeutschland 2020 geht nach Berlin. Im Team der Hauptstadtjungs Berlin, welche das Final-Four in Assenheim für sich entscheiden konnten, standen "Berliner" unterschiedlichster sportlicher Herkunft. Marcel Müller, Christian Voigt, Christian Perlitz, Betreuuer Christian Helten und Torhüter Lars Krautmann waren oder sind im Skaterhockey Berlins aktiv. Die sportliche Heimat, bzw. der sportliche Ursprung könnte bei diesen Aktiven verschiedener kaum sein. Genau hier greift der Unitas-Gedanke an. Die Entwicklung von Spielern unterliegt so vielschichtigen Einflüssen, so dass wohl kein "Ausbilder" allein für sich in Anspruch nehmen kann, Aktiven den Weg zum Erfolg geebnet zu haben.

Wir gratulieren dem Vertreter des DRIV-Berlin im Verband Inlinehockey-Deutschland zum Deutschen-Meistertitel. Marcel Müller wurde zudem als MVP Final-Four geehrt. Darüber hinaus gratulieren wir den "Hauptstadtjungs" Marcel Müller, Frederik Tiffels und Lars Krautmann zum Erringen beider Titel (PRHL und IHD), was sie zu den erfolgreichsten Hockeyspielern Deutschlands im Jahr 2020 macht, da ISHD und DEB aufgrund der Corona-Krise keine Titel ausspielen konnten.

Ein weiterer Beleg für die Unitas-These: "Gemeinsam ist fast alles möglich"!




139 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unitas in "grün"