• krautani

Hart Memorial Trophy goes to...


Gestern startete die BISHL-Saison 2020. Mit Jan Krautmann, Tim Harloff, Sebastian Pfeffer, Tao Freyer, Janis Grundhöfer, Pierre Schwach, oder Daniel Kuch, um nur einige zu nennen, tummelte sich dabei reichlich regionale Prominenz auf der Spielfläche in der Osdorfer Straße. Das die Wahl des MVPs diese Spieltages eigentlich nur auf einen der genannten fallen kann, darüber dürfte es im Vorfeld keine zwei Meinungen gegeben haben. Wie so oft, kam es anders. Mit selten zuvor erlebter Einsatzbereitschaft, mit Liebe zum Spiel und Identifikation mit ihrem Amt, stellten zwei unverzichtbare Protagonisten eine oft gescholtene Position des Hockeys auf das mittlere Treppchen. Der “Pokal” und unser Dank geht an die beiden wertvollsten Akteure des gestrigen Spieltages: Nils Witt und Bernhard Koers!




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unitas in "grün"